Stress mit Solidus/Vision Communication/Vision Bill

Dieses Thema im Forum "Vision Communication / Solidus Media Software GmbH" wurde erstellt von Joy, 6. Oktober 2007.

  1. Joy

    Joy

    Hallo,
    da die Vorgehensweise der obengenannten Firma ja hinlänglich bekannt ist, spare ich mir die
    Vorgeschichte, der Status Quo bei mir ist ein Brief einer Anwaltskanzlei (oder eines
    Inkasso-Büros, werde nicht ganz schlau aus deren Brief), die mir, als letzte Chance anbieten,
    die 56 Euro zu bezahlen, und wenn ich das brav tue, würde man auf alle Mahngebühren und
    Zinsen usw verzichten. Die Zahlungsfrist endet am 8.10., und ich werde nicht zahlen.
    meine Frage: sollte ich jetzt einen Rechtsanwalt einschalten, und selber aktiv werden? Man droht
    mir mit dem gerichtlichen Mahnbescheid, und hat sogar schon den Gerichtsvollzieher erwähnt.
    Ist es bei euch schon soweit gekommen? Oder ist das eine neue Masche?
    Würde mich sehr über Feedback freuen, da ich zwar sehr sauer und kampfbereit bin, aber trotzdem auch etwas verunsichert.
    vielen dank im Voraus,
    Joy-Marcel
     
  2. Rechti

    Rechti Administrator

    Hallo Joy,

    willkommen im Forum!

    Also ich persönlich würde nichts machen und alle außergerichtlichen Forderungen ignorieren.

    Du kannst natürlich noch mit einem letzten Schreiben Deine Position stärken.
    Das Internet ist voll von Ihren Machenschaften, Dir ist von mehreren Strafanzeigen gegen die Firma bekannt, du ignorierst alle außergerichtliche Schreiben, Du freust Dich schon auf die Gerichtsverhandlung usw.

    Ich bin mittlerweile so abgestumpft und ignoriere alles.
    Würde mich mittlerweile sogar zum Spaß bei irgendwelchen Diensten anmelden und würde auf kein Schreiben auch nur reagieren.

    Viele Grüße
    Rechti
     
  3. Rechti

    Rechti Administrator

  4. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hallo,


    ich habe heute auch eine Anrif erhalten von Vision und bin auch etwas durcheinander. der nette Herr sagte mir ich habe einen tel. Chat angerufen mit min 3 cent soweit ok 8 das möchte ich auch nicht ausschliessen da ich in der besgten nacht auf einer Kegelparty war).

    Jetzt wolle er mir eine Rechnung schicken er wüsste aber nicht die Summe die ich zu bezahlen habe meine Anschrift habe ich ihm blöderweise durchgegeben.

    Was für möglichkeiten habe ich muss ich den Betrag bezahlen oder wie ich meine wenn es nur ein paar cent sind ist es ok, aber ich kese hier immer was von 50 euro !!!!!

    Hatte nach 2 Min wiederaufgelegt. Habt ihr Tipps über Ratschläge wäre ich dankbar


    MfG
     
  5. Krennz

    Krennz Guest

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    @ weste,

    erst mal willkommen.

    Ich würde erst mal abwarten was kommt. Ggf. würde ich eine Rechnung über einen Abovertrag mittels der Musterschreiben aus meinen Postings im Thread "Internetangebote mit versteckten Kosten" anfechten.

    Vlt. hat hier noch jemand eine gute Idee.

    Ergänzung: Vlt. hilft hier auch die Drohung mit einer Anzeige bei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation.

    Grüsse

    Klaus
     
  6. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hallo ich habe jetzt eine Brief von den Jungs bekommen. Herr Dean meinte wohl das nach seine AGB eine Wiederrufsrecht nich anerkennen könnte nach BGB §312d, (3) 2 aber kommt es auch zu tragen für ein Telefonabo ?. Er Meinte noch das das ich es gehört haben sollte das es ein Abo sein und auch in der TV Werbung deutlich drauf hingwiesen ( ich habe dort nicht nüchtern angerufen und kann mich echt nich daran erinnern was in der Werbung stand!!!) wurde und ich schnell bezahlen sollte usw.


    Bitte um Hilfe
     
  7. Rechti

    Rechti Administrator

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hallo Weste,

    Du brauchst Dir wirklich keine Sorgen zu machen.
    Die können Dir noch hundertmal drohen und es wird nichts passieren. Diese Firmen handeln wirklich nach dem Prinzip einschüchtern und abkassieren.

    Mehr können die nicht machen.
    Also auf keinen Fall bezahlen.

    Gruß Rechti
     
  8. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hallo,

    folgenden Schriftverkehr hatte ich mit Hr. Dean. Kann mir bitte jemand sagen wie ich mich verhalten soll? Evtl selbst eine Strafanzeige stellen oder einen Anwalt einschalten?

    Danke und LG



    "Sehr geehrter Herr ,

    nachweislich wurde von dem Telefonanschluss xxx der von uns in
    Rechnung gestellte Service bestellt.

    Da Sie die Erotik - Hotline nur kurz angerufen und nicht weiter genutzt
    haben, uns aber Unkosten entstanden sind, bitten wir Sie, sich an den
    Unkosten zu beteiligen. Wir bitten Sie daher, 28 € zu überweisen. Nach
    Eingang des Geldes wird die Rechnung storniert.

    Wir bitten um baldige Überweisung. Dazu können Sie das Ihrer Rechnung
    anhängige Überweisungsformular verwenden.

    Mit freundlichen Grüßen


    Richard Dean
    Vision Communication GmbH


    ----- Original Message -----
    From: "" <hummiger@gmx.de>
    To: <rechnung@visioncom.tv>
    Sent: Monday, August 25, 2008 9:42 AM
    Subject: AW: Widerspruch Rechnungsnr. 08/08/02312


    > Sehr geehrter Hr. Dean,
    >
    > nach meinem vorliegenden Einzelverbindungsnachweis wurde Ihr Service ein
    > einziges Mal für nicht einmal 30 Sekunden von meinem Anschluss aus
    > angerufen. Da ich grundsätzlich keine Abos abschließe und auch Ihr Abo in
    > den 30 Tagen nicht in Anspruch genommen habe, bitte ich Sie von dieser
    > Forderung Abstand zu nehmen.
    >
    > Mit freundlichen Grüßen
    >
    > xx
    >
    >
    > -------- Original-Nachricht --------
    >> Datum: Wed, 20 Aug 2008 08:58:20 +0200
    >> Von: "Rechnung Vision" <rechnung@visioncom.tv>
    >> An: "\\'" <hummiger@gmx.de>
    >> Betreff: AW: Widerspruch Rechnungsnr. 08/08/02312
    >
    >> Sehr geehrter Herr xxx ,
    >>
    >> nachweislich wurde von dem Telefonanschluss xxx der von uns in
    >> Rechnung gestellte Service bestellt.
    >>
    >> Wenn Sie den Einzelverbindungsnachweis (EVN) Ihrer Telefongesellschaft
    >> zu der o.g. Telefonnummer prüfen, werden Sie feststellen, dass der
    >> genannte Anruf von diesem Telefonanschluss durchgeführt wurde.
    >> Bereits in der Werbung wird der Anrufer darauf hingewiesen, dass es sich
    >> um einen Abonnementdienst handelt, der für 30 Tage bestellt wird, pro
    >> Tag mit maximal 60 Minuten genutzt werden kann und bei einem
    >> Minutenpreis von € 0,03 pro Monat € 56,00 kostet.
    >>
    >> Jedem Anrufer werden die Bedingungen beim ersten Anruf ohne Berechnung
    >> mitgeteilt, auf Wunsch kann der Anrufer unsere AGBs abhören und sich
    >> genauestens informieren. Das Abhören der Preisinformation und
    >> Nutzungsbedingungen ist ebenfalls möglich und wird selbstverständlich
    >> nicht berechnet.
    >>
    >> Wir möchten deutlich machen, dass wir nur dann eine Rechnung
    >> verschicken, wenn auch eine ordnungsgemäße Bestellung bei uns erfolgt
    >> ist.
    >>
    >> Wir bitten um rechtzeitige Bezahlung unserer Rechnung.
    >>
    >> Mit freundlichen Grüßen
    >>
    >> Richard Dean
    >> Vision Communication GmbH
    >>
    >>
    >>
    >>
    >> -----Ursprüngliche Nachricht-----
    >> Von: [mailto:hummiger@gmx.de]
    >> Gesendet: Montag, 18. August 2008 11:47
    >> An: rechnung@visioncom.tv
    >> Betreff: Widerspruch Rechnungsnr. 08/08/02312
    >>
    >> Sehr geehrte Damen und Herren,
    >>
    >> hiermit mache ich von meinen Widerspruchsrecht gebrauch.
    >>
    >> Dies betrifft die Rechnungsnummer 08/08/02312.
    >>
    >> Mit freundlichen Grüßen
    >>
    >> xxx
    >> --
    >> Psssst! Schon das coole Video vom GMX MultiMessenger gesehen?
    >> Der Eine für Alle: http://www.gmx.net/de/go/messenger03
    >>
    >> No virus found in this incoming message.
    >> Checked by AVG - http://www.avg.com
    >> Version: 8.0.138 / Virus Database: 270.6.4/1617 - Release Date:
    >> 17.08.2008 12:58
    >>
    >>
    >
    > --
    > GMX Kostenlose Spiele: Einfach online spielen und Spaß haben mit Pastry
    > Passion!
    > http://games.entertainment.gmx.net/de/e ... le/6169196
    >
    > No virus found in this incoming message.
    > Checked by AVG - http://www.avg.com
    > Version: 8.0.138 / Virus Database: 270.6.7/1631 - Release Date: 24.08.2008
    > 12:15
     
  9. Rechti

    Rechti Administrator

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hallo Hummiger,

    selbst wenn sie nachweisen können, dass Du dort angerufen hast, ist die Forderung nicht haltbar.
    Ich betrachte solche Forderungen mittlerweile sehr nüchtern und vermeide es sogar mit diesen Firmen in Kontakt zu treten. Reine Zeitverschwendungm, da die eh nicht locker lassen. Du schreibst, ich habe den Dienst nicht in Anspruch genommen, sie schreiben zurück "doch". Und das geht notfalls 100 mal hin und her.
    also, mein Tipp! Alles ignorieren - wenn es sich um eine dieser unseriösen Firmen handelt.

    Mahnungen, Inkassoschreiben, Anwaltsschreiben interessieren mich nicht mal und werden von mir ignoriert.

    Glaube mir, ich hätte kein Problem jetzt sofort, bei Solidus anzurufen oder mich bei allen Internetdiensten anzumelden die hier auf der Seite die Runde machen.
    Und ich würde auf kein einziges Schreiben reagieren, auf keins. Und ich könnte trotzdem wunderbar schlafen und hätte nichts zu befürchten...

    Ich würde erst bei einem gerichtlichen Mahnbescheid reagieren und diesem widersprechen. Und der wird nicht kommen, weil das überhaupt nicht in Ihrem Sinn ist und weil sie eh keine Chance haben.

    Allen Leuten hier muss wirklich bewusst werden, was die eigentliche Geschäftsidee bei diesen ganzen Firmen ist.
    Es ist nicht die Dienstleistung!

    Die Idee die sich dahinter verbirgt ist es Leute durch Lockangebote mit versteckten Kosten auf Ihre Dienste zu locken. Egal ob Internet oder Telefon.
    Das war's!
    Den Rest erledigen Mahnungen, Inkassoschreiben und Anwälte. Und glaube mir, Du kannst Dir nicht vorstellen, wie viele Leute in diesem Staat sich in die Hose machen und brav bezahlen.

    Es ist banal, aber so ist es leider.

    Natürlich gibt es auch genügend seriöse Firmen die wirklich faire Dienstleistungen anbieten. Dazu gehören auch 0900 Nummern. Man kennt den Preis, man ruft an und legt auf. Aber in diesem Fall liegt wirklich eine andere Idee dahinter.

    Viele Grüße
    Rechti
     
  10. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Vielen Dank!!
     
  11. Krennz

    Krennz Guest

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Da gebe ich Rechti vollkommen Recht.

    Angebote mt versteckten Kosten anbieten. Persönliche Daten erhalten!!!!! Rechnung schicken und dann kommen die berühmten erste Mahnung, 2. Mahnung, 3. Mahnung, letzte Mahnung, letzte vorgerichtliche Mahnung usw.

    Irgendwann wird ein, oft unseriöses, Inkassounternehmen eingeschaltet, dass die Sache etwas verschärft und auf das schlechte Gewissen der Betroffenen setzt.

    Ich würde in solchen Fällen den Musterbrief von SAT1 oder den der Verbraucherzentrale aus meinen Postings wegen Anfechtung wegen Irrtum usw. per Einschreiben mit Rückschein loslassen.

    Sollten die wirklich mal vor Gericht gehen könnte der Richter es sonst so auslegen, dass ich mich nicht gewehrt habe und stillschweigend den "Vertrag" anerkannte. Dann hätte ich die Kosten am Hals und nicht nur das Abo.

    Ausserdem muss ich damit rechnen, dass meine Daten verkauft werden. Irgendwie wollen die ja an Kohle kommen.

    Grüsse

    Klaus
     
  12. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hallo,

    ich glaube ich bin auch in die Falle getappt. Ich habe bei denen einen Anruf getätigt und habe eigentlich nur die Rechtsbedingungen abgehört und den Service an sich nicht "genutzt". "Natürlich" haben die die Nummer meines prepaid-Handys. Da ich seit kurzem auch ein Vertrags-Handy habe, nutze ich das prepaid-Handy gar nicht mehr und könnte es getrost ausschalten. Habt ihr eine Ahnung, ob das was bringt? Denn soweit ich das hier gelesen habe, rufen die ja wohl meist erst mal an und verlangen eine Adresse. Oder können die meine Adresse auch über den Nummer rausfinden?? Wäre dankbar, wenn ich ein paar (beruhigende) Antworten auf meine Fragen bekommen könnte.

    Vielen Dank schon mal im Voraus,
    Tom
     
  13. Krennz

    Krennz Guest

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    @patron

    wenn Du Deinem Handyprovider die Herrausgabe Deiner persönlichen Daten untersagt hast, kommt keiner an diese.

    Ausschalten des Handys kann verhindern, dass die Dich anrufen können um Dich unter Druck zu setzen.

    Im übrigen würde ich mir keinen Kopf machen, sondern die Sache ignorieren. Hilft am besten.

    Lies auch mal den Beitrag von Rechti weiter oben.

    Grüsse

    Klaus
     
  14. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hallo Klaus,

    danke für deine Antwort. Dann werde ich jetzt mal ignorieren. Ob ich meinem Provider die Herausgabe von Daten untersagt habe, weiß ich gar nicht. Der Vertragsabschluss ist schon eine Weile her und ich weiß gar nicht, ob ich noch Unterlagen habe. Weißt du, wie ich herausfinden könnte, wie hier die Sachlage ist?

    Viele Grüße,
    Tom
     
  15. Krennz

    Krennz Guest

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    @patron,

    da kannst Du nur Deinen Provider kontaktieren. Der müsste Dir sagen können, ob Du die Datenherausgabe untersagt hast.

    Wenn nicht, kannst Du es dann auch sofort nachholen.

    Grüsse

    Klaus
     
  16. Rechti

    Rechti Administrator

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Auf normalen Weg werden sie nicht an die Adresse kommen.

    Im ersten Schritt rufen Sie zurück und fragen nach den Adressdaten. Rückst Du die nicht raus musst Du auf alles gefasst sein.
    Die haben verschiedene Maschen an die Adresse zu kommen. Und wenn Sie anrufen und Dir mitteilen, dass Du ein Auto gewonnen hast.

    Aber auch wenn sie irgendwie an Deine Adresse kommen hast Du NICHTS zu befürchten.
    Du darfst Dir nur nicht in die Hosen machen, wenn Du mit Inkassoschreiben und Anwälten bomadiert wirst.

    Gruß Rechti
     
  17. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hallo alle Miteinander.

    Habe vor ein paar Tagen auch so eine Nummer angerufen....man man man, wie blöd bin ich denn? :oops:

    Heute bekam ich postwendend die Rechnung dafür. 64,80€. Dabei habe ich, nachdem ich von der Bandansage gehört habe, dass ich jetzt 30 Tage lang anrufen kann, sofort wieder aufgelegt. Das geschah nach nicht mal einer halben Minute.
    Da ich dann ein schlechtes Gewissen hatte, hab ich mich sofort im Internet über die Nummer informiert. Es war die 01805-604704. Und dann kam der Schock, als ich das mit dem Abo aus einem Forum erfuhr.
    Bin dann gleich wieder vor den Fernseher und hab auf die nächste Werbepause gewartet. In der Werbung habe ich doch dann tatsächlich in gaaaanz kleiner Schrift was von nem Abo erkennen können.
    Sind solche Verträge überhaupt vor Gericht rechtskräftig?
    Soll ich jetzt schon eine Antwort an Vision Communication schreiben oder soll ich jetzt einfach alles ignorieren und erst auf eine gerichtliche Mahnung oder so antworten?

    Schon mal ein herzliches Dankeschön für die Antworten!!
     
  18. Krennz

    Krennz Guest

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    @PapeTown

    Ich an Deiner Stelle würde ignorieren.

    Ein vor kurzem ergangenes Urteil gegen einen FreeSMS - Betreiber hatte zum Tenor, dass die Kosten klar ersichtlich sein müssen. In einem Werbespot für Bruchteile von Sekunden eingeblendete ABO- Bedingungen erfüllen M.E. diese Vorraussetzungen nicht.

    Evtl. würde ich, damit ich mich sicher fühle, den Musterbrief der Verbraucherzentrale Rheinlandpfalz per Einschreiben mit Rückschein abschicken. Dann habe ich ggf. was in Händen.

    Erst wenn der gelbe Umschlag von einem Amtsgericht kommt würde ich dem Mahnbescheid vollinhaltlich widersprechen.

    Bis dahin RUHE bewahren.

    Grüsse

    Klaus
     
  19. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Dankeschön Krennz...

    Is halt schon bissl schwierig, da Ruhe zu bewahren.
    Aber gleich am Montag werde ich den Brief der Verbraucherzentrale wegschicken.

    Eine Frage hätte ich jetz noch: Kann ich durch den ganzen Mist mit Vision Communication einen negativen Schufaeintrag bekommen??


    Mfg
    PopeTown
     
  20. Krennz

    Krennz Guest

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    @PopeTown

    Wenn Du malo meinen Link zu Wikipedia Benutzt wirst Du feststellen, das Schufaeinträge nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen kann. Eine der Vorraussetzungen ist die unbestrittene Fordrung. Da Du der Forderung Widersprichst darf kein Schufaeintrag erfolgen. WSenn doch, würde ich meinen RA oder die Verbraucherzentrale einschalten.

    Grüsse

    Klaus
     
  21. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hallo,
    ich habe dasselbe Problem mit "Vision Communication". Da ich mich sehr über den "Vertrag" wunderte, und mir dachte, dass das nicht mit rechten Dingen zugehen könne, habe ich gleich einen Widerspruch eingelegt. Meinte auch, dass der Fall einem Anwalt vorläge. Das war allerdings geblufft ;)

    Ich bekam folgende Antwort:

    Sehr geehrte Herr (...),

    nachweislich wurde von dem Telefonanschluss (...) der von uns in Rechnung gestellte Service bestellt.

    Wenn Sie den Einzelverbindungsnachweis (EVN) Ihrer Telefongesellschaft zu der o.g. Telefonnummer prüfen, werden Sie feststellen, dass der genannte Anruf von diesem Telefonanschluss durchgeführt wurde.
    Jedem Anrufer werden die Bedingungen beim ersteb Anruf ohne Berechnung mitgeteilt, auf Wunsch kann der ANrufer unsere AGBs abhören und sich genauestens informieren. Das Abhören der Preisinformation und Nutzungsbedingungen ist ebenfalls möglich und wird selbstverständlich nicht berechnet.

    Bereits in der werbung wird der Anrufer darauf hingewiesen, dass es sich um einen Abonnementdienst handelt, der für 30 tage bestellt wird, pro Tag mit maximal 60 Minuten genutzt werden kann und bei einem Minutenpreis von € 0,036 pro Monat € 64,80 kostet

    Sie waren mit der sofortigen Erbringung unserer dienstleistung einverstanden und haben damit auf ihr Widerrufsrecht gemäß BGB §312d, (3) 2 verzichtet. Siehe auch unsere AGBs "Widerrufsrecht".

    Um weitere kosten zu vermeiden, Bitten wir um sofortige Zahlung

    Mit freundlichen Grüßen

    Richard Dean,
    Vision Communication


    (...)

    Soweit ich mich erinnere, ist als das Gefasel von Belehrungen über Nutzungsbedingungen und Widerrufsrecht gelogen. Auch in der Fernsehwerbung, war von "3 Cent die Minute" die Rede, nichts von einem Vertrag. Azuch die erwähnte Ansprache ging in die Richtung "Schön, dass sie sich für unser Abeonement entschieden haben", von einer Möglichkeit, rechtzeitg aufzulegen, wurde mir nichts gesagt... Aber ich bin, ehrlich gesagt, schon ein wenig eingeschüchtert...

    Sicher, dass die bluffen?

    liebe Grüße, Simon
     
  22. Krennz

    Krennz Guest

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    @Simon,

    ich bin mir vollkommen sicher, dass die bluffen.

    Trotzdem würde ich denen den Musterbrief der Verbraucherzentrale RLP aus dem Thred "Internetangebote mit versteckten Kosten / verhalten bei Abofallen / Musterbrief für Volljährige" per Einschreiben mit Rückschein zuschicken. Nur würde ich dasWort Internet durch Telefon ersetzen.

    Danach würde ich alles Andere ignorieren. Die werden Dich versuchen unter Druck zu setzen. Ich habe in einem anderen Fall die Briefe öfter mit "Annahme verweigert" zurückgeschickt. Nun habe ich Ruhe.

    Sollten die Telefonterror beginnen, würde ich die bitten den gerichtlichen Mahnbescheid sofort zu schicken, damit ich ihm widersprechen kann.

    Sollte dann ein gelber Umschlag vom Amtsgericht kommen, vollinhaltlich widersprechen und zurück. Das wars dann.

    Grüsse

    Klaus
     
  23. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Danke Klaus,

    Ich werde das direkt so machen...

    liebe Grüße, Simon
     
  24. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hallo Leidensgenossen :)

    Am Montag habe ich den Widerspruch als Einschreiben mit Rückschein losgeschickt.
    Heute habe ich den Rückschein bekommen und gleichzeitig ne Mahnung von VC....hihihi.
    Da wird ja gleich bei der ersten Mahnung darauf hingewiesen, dass es beim nächsten mal gleich an einen Anwalt geht. Und total unfreundlich geschrieben. Da sieht man ja wirklich total heraus, dass VC es nur aufs Einschüchtern abgesehen hat.
    Aber ICH HALTE DURCH :D

    MfG
    Popetown
     
  25. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hi.

    Man man man, hab heute wieder eine Zahungsaufforderung bekommen. Diesmal war sogar im Anhang der Einzelverbindungsnachweis. Hab dort 31 Sekunden lang angerufen, allerdings nie einem Abo zugestimmt. Und nur weil in der Werbung ganz klein was mit Abo steht (dass natürlich die meisten übersehen) können doch die nicht gleich von der ersten Sekunde weg ein Abo aufdrängen. Da muss man doch am Anfang vom Telefonat nochmals hingewiesen werde, oder? Das mit dem Einzelverbindungsnachweis irritiert mich jetzt ein bisschen, weil ich noch nie gelesen habe, dass die den Vorweisen :-(
    Und jetzt?

    MfG
    PopeTown
     
  26. Krennz

    Krennz Guest

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    @Pope Town

    Gaaaanz ruhig bleiben und alles weitere ignorieren.

    Die haben in ihrem Spot gegen die Preisangabenverordnung verstossen, was die auch wissen, und versuchen Dich nun auf diese weise weich zu klopfen.

    Ich würde den Brief in einen Karton oder Ordner zu den Anderen stecken und mir eins grinsen. Im Endeffekt haben die mir mit dem Einzelverbindungsnachweis bewiesen, dass kein rechtsgültiger Vertrag zustande gekommen sein kann. Dazu war die Zeit einfach zu kurz ind er ich bei denen im Netz war.

    Grüsse

    Klaus
     
  27. Krennz

    Krennz Guest

  28. Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hallo,

    heute hab ich nun endlich die Anwaltliche Zahlungsaufforderung von der Anwaltskanzlei Wisser bekommen.

    Jetz soll ich die 73,05€ + Anwaltskosten 39€ Zahlen. Hab bis 30.11. zeit. Schön langsam geht mir die Hose :-(

    Da war aber nicht dabei, wie andere schon sagten, dass man sich mit einer geringeren Zahlung zufriedengeben würde.

    Hoffe, ich komm damit wirklich durch !!

    MfG
    Popetown (Matthias)
     
  29. Krennz

    Krennz Guest

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    @popetown,

    wenn ich das richtig sehe, wollen die da jemanden einschüchtern, damit er zahlt.

    Ich würde dam Anwalt nur meinen Zweizeiler schicken, etwa so:

    "wie Sie den beigefügten Kopien von Rückschein und Schreiben entnehmen können, habe ich die Forderung angefochten.

    Ich erkenne die Forderung für 31 Sekunden lt. Einzelverbindungsnachweis nicht an und stelle sie streitig.

    MfG"

    Das wärs dann für mich.

    Erst wenn ein gelber Brief vom Amtsgericht kommt würde ich wieder tätig. Vollinhaltlich widersprechen und das wars dann.

    Also ich würde mich nicht verrückt machen,sondern die auslachen.

    Im übrigen, noch dieses Jahr wird der Spuk per Gesetz beendet. Das entsprechende Gesetz ist in der zweiten Lesung.

    Grüsse

    Klaus
     
  30. Pit

    Pit

    Re: Stress mit Solidus/Vision Communication

    Hallo liebe Community,
    bin leider auch in die Falle gegangen. Hab mir allerdings keinen Kopf gemacht, da ich gleich nach dem ich die Hotline angerufen habe, eine E-Mail an rechnung@visioncom.tv geschickt habe, in der ich die sofortige Aufhebung des "Vertrags" gefordert habe. Die meinten dann, ich müsse eine Rechnungsnummer angeben, damit sie meine Anfrage bearbeiten können. Ich hab allerdings keine Ahnung, woher ich diese bekommen soll oder was genau diese ist. Ich würde es gerne vermeiden, das auf der Telefonrechnung diese Kosten von 56€ stehn, die ich sowieso nicht bezahlen werde. Wie kann ich dies erreichen?

    Hoffe auf schnelle Antwort und Hilfe

    mfg Pit
     

Diese Seite empfehlen