Pable Domainverwaltung: Online-Abzocke aus Wien rezepte-portal-24.net -routenplaner-24.net.

Regine12

Administratorin
Pable Domainverwaltung: Online-Abzocke aus Wien
rezepte-portal-24.net-routenplaner-24.net.


Die Firma Pable Domainverwaltung Wien versucht Verbrauchern mit Rechnungen und Mahnungen Geld aus der Tasche zu ziehen. So sollen 249 Euro für eine zwölfmonatige Mitgliedschaft gezahlt werden.
Auf der Suche beispielsweise nach Rezepten oder einer Fahrtstrecke informierten sich Verbraucher auf den Seiten rezepte-portal-24.net beziehungsweise routenplaner-24.net. Dazu mussten sie sich mit ihrer E-Mail-Adresse registrieren, um die gewünschten Zugangsdaten zu erhalten. Wenig später folgte für die Betroffenen völlig überraschend eine Rechnung per E-Mail
Die Verbraucherzentrale hält die Forderungen für unberechtigt, denn die Angebote waren unzureichend gekennzeichnet. So findet sich zum Beispiel der Hinweis auf die Kosten bloß im Fließtext - und zwar versteckt am Seitenende. .........................................

Dann kommt das Gewinnspiel

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem Service. Mitgliedschaften sind nicht übertragbar und gelten nur für eine Person. Die 12 Monate Mitgliedschaft kostet bei Anmeldung 249,- Euro und endet danach automatisch. Bitte beachten Sie, dass jeglicher Missbrauch zur Anzeige gebracht wird und sowohl Straf- als auch Zivilrechtlich verfolgt wird.
Wenn man auf der Seite die Rezepte sehen will.
klick ---> hier <--- um alle Rezepte zu sehen

Dann kommt diese Seite

Benutzerregistrierung
Bitte gib deine E-Mail Adresse ein, um die Zugangsdaten zu erhalten.

Aus den Nutzungsbedingungen.....Stand: 28.07.2011 :ermm: Und dann ist die Abzocke immer noch bei Google zu finden . :mad:

§ 1 Vertragsschluss, Angebot und Annahme

(1) Durch Abschluss der Anmeldung auf dieser Webseite schließt der Kunde einen Vertrages mit dem Unternehmer ab.
Derf Vertragsabschluß wird durch Ausfüllen und Absenden des E-Mail Registrierungsformulares gültig.
Wird der Kunde dabei zur Eingabe seiner persönlichen Daten aufgefordert, so hat er diese wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Er haftet insofern für sämtliche Schäden, die aus der Angabe falscher Daten entstehen.
(2) Der Betreiber nimmt das Angebot durch Anzeige am Bildschirm oder Übersendung einer Registrierungsbestätigung an.
(3) Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Annahme im Einzelfall ohne Angabe von Gründen zu verweigern.
(4) Eine Annahme kann auch konkludent durch Erbringung der vertragsgemäßen Leistung erfolgen.
Von der Buttonlösung haben die auch noch nichts mitbekommen.
Button-Lösung

routenplaner-24.net

Zum Glück kenne ich diese Art von Abzocke. Somit habe ich bis nach unten gescrollt und da gingen bei mir die Alarmglocken los.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem Service. Mitgliedschaften sind nicht übertragbar und gelten nur für eine Person. Die 12 Monate Mitgliedschaft kostet bei Anmeldung 249,- Euro und endet danach automatisch. Bitte beachten Sie, dass jeglicher Missbrauch zur Anzeige gebracht wird und sowohl Straf- als auch Zivilrechtlich verfolgt wird.
Nur mit Eingabe meiner E-mail Adresse habe ich noch kein Abo abgeschlossen.
Was teilt die Verbraucherzentrale dazu mit ?
Denn bei diesen Angeboten fehlt die gesetzlich vorgeschriebene Button-Lösung.

Noch so eine Seite von denen.
tattoo-vorlagen-24.net
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Krennz

Guest
Das kenne wir doch irgendwo her.

Die Schmidtleins hatten doch auch schonmal sowas.
 

Regine12

Administratorin
Falschmeldungen im Internet zu routenplaner-24. net

Im Internet kursiert eine Seite der "premiummediaserviceltd" die mit dem Webseitenprogramm "wordpress" erstellt wurde. Dort wird behauptet, dass es zwei Urteile zu Gunsten der abmahnenden Firma Pable Inkasso GmbH für routenplaner-24. net gäbe. Laut dem Landeskriminalamt Niedersachsen ist diese Information falsch! Diese Urteile gibt es so nicht!

Was ist passiert?..................................
Alte Bekannte"

Der Inhaber von routenplaner-24. net betreibt auch rezepte-portal-24. net, über die wir bereits berichteten. Beide Portale gehören zur Premium Media Service Ltd. mit Sitz in Belize, Panama.
 
K

Krennz

Guest
Sorry @Regine12

Belize ist ein kleiner Staat in Mittelamerika, hiess früher British- Honduras und gilt bei Insidern als Abzockerparadies und Steueroase.
 

Regine12

Administratorin
Wieso Sorry @Regine12 ? .......... Hab ich doch nicht geschrieben :D
Verbraucherzentrale
Der Inhaber von routenplaner-24. net betreibt auch rezepte-portal-24. net, über die wir bereits berichteten. Beide Portale gehören zur Premium Media Service Ltd. mit Sitz in Belize, Panama.
http://hoesmann.eu/rechnungen-von-premium-media-service-ltd/

Wir haben Whois Recherche der Domain von Pable Domainverwaltung durchgeführt. Im Rahmen unserer Rechecher haben ermitteln können, dass die Domain im Mai 2014 über einen Anonymisierungsdienst in Panama registriert wurde.
http://www.stepmap.de/getmapimg.php?id=194945&w=414&m=2
 
K

Krennz

Guest
Heute warnt duie Rheinische Post vor den Abzockern

Wer sich auf den Websites von rezepteportal-24.net, routenplaner-24.net, horoskop-portal-24.net oder tattoo-vorlagen-24.net mit seiner E-Mail-Adresse registrieren ließ, hat Ärger am Hals. Denn mit der Anmeldebescheinigung gab es eine satte Rechnung über 249 Euro............
"So lange kein Mahnbescheid vom Amtsgericht per Brief kommt, bloß nicht reagieren. Es besteht überhaupt keine Zahlungspflicht." Wer einen Brief an die Firma schreibe, gebe nur noch weitere persönliche Daten wie die Postanschrift preis.
http://www.rp-online.de/nrw/staedte...e-online-abzocker-drohen-weiter-aid-1.4446170
 

Regine12

Administratorin
Was ein Anwalt dazu schreibt. (Link wurde wegen schlechter WOT-Bewertung und Warnungen in den Kommentaren gelöscht KRENNZ)

Warnung vor horoskop-portal-24.net!“
Das Europäische Verbraucherzentrum Österreich (EVZ) wird bei grenzüberschreitenden Problemen im europäischen Ausland für Konsumenten tätig. Sollten Sie also in einem anderen EU-Mitgliedsstaat als Österreich leben und Schwierigkeiten mit den oben genannten oder ähnlich agierenden Internetseiten haben, die von Österreich aus betrieben werden, können Sie sich gerne an uns wenden. Unser Service ist kostenlos. Informationen, wo Sie uns erreichen können, finden Sie hier................weiter zu den Link im Link
Eine schöne Seite zum durchklicken.
.watchlist-internet.at
Internet Ombudsmann – Verein zur Förderung der außergerichtlichen Streitschlichtung im Internet
c/o Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Regine12

Administratorin
Inkasso: Gefälschte Urteile zu Pable Inkasso GmbH

Verbraucherschutzzentrale in Sachsen-Anhalt warnt seit Juli 2014 vor zwei Gerichtsurteilen, die es in dieser Form niemals gegeben hat. Dies wurde auch von den zitierten Gerichten bestätigt. Es handelt sich bei den erdachten Urteilen um eine Entscheidung des Amtsgerichts Mainz (Az. 33 C 358/15) sowie des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main (Az. 8 C 257/15). Auf Grundlage der Urteile erwecken die Verfasser den Eindruck, als habe das OLG Frankfurt als höhere Instanz über die Wirksamkeit von Verträgen der Firma Premium Media Service Ltd. positiv entschieden. In dem konkreten Fall ist Forderungsberechtigte die Pable Inkasso GmbH. Im Nachzug sei das Amtsgericht Mainz der Auffassung gefolgt. Aus den Entscheidungen soll sich ergeben, dass zwischen dem Verbraucher und Premium Media Service ein wirksamer Vertrag zustande gekommen sei. Daraufhin konnte die Pable Inkasso GmbH mehrere Mahnbescheide gegen die zahlungsunwilligen Kunden versenden. Dabei wolle man in Zukunft gegen sämtliche säumigen Mitglieder notfalls auch gerichtlich vorgehen, heißt es in einem Bericht......................
 
K

Krennz

Guest
Dann kann man den Typen, oder die Typen, doch wegen Vortäuschung falscher Tatsachen an die Hammelbeine kriegen.

Ich würde sagen: Selbst ins Knie geschossen.

Was sagt die Arbeiterkammer dazu?

Und rezepte 24 werde ichg mal überprüfen, ob die nicht Rezepte aus Netzwelt und Rechti verwendet haben, die ich veröffentlicht habe. Dann gibt es da noch n Knall wegen Verstoss gegen UrhG.
 
Oben