Vorsicht vor eu-routenplaner.com

Regine12

Administratorin
Warnung vor eu-routenplaner.com

Quelle http://blog.arcadewelten.eu/2010/06/06/warnung-vor-eu-routenplaner-com-der-eventus-lernssysteme-gmbh/
Abzocke mit Routenplaner ist nichts neues, auch die neue Seite Eventus Lernssysteme GmbH ist nicht wirklich unbekannt auch der Geschaeftsfuehrer Christof Michael der auch der GF der Firma Cybertainment GmbH war bzw. ist.

Hier die neue Seite der Eventus Lernssysteme GmbH mit eu-routenplaner.com.....................................

Ein Beitrag der Verbraucherzentrale

Quelle http://www.vzsa.de/UNIQ127789261028887/link754031A.html
Verbrauchern, die einmalig einen Routenplaner im Internet nutzten und dann eine saftige Rechnung erhielten, teilt die Eventus Lernsysteme GmbH aktuell mit, dass sie doch Folgendes verstehen müssen: Um das Widerrufsrecht in Anspruch nehmen zu können, müssen beide Parteien die Leistungen zurück gewähren können. Der Verbraucher könne jedoch unmöglich die angebotene Dienstleistungen zurückgewähren, weshalb ein Widerrufsrecht nicht bestünde. Die Firma verweist zugleich auf einen Paragrafen, der das Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen tatsächlich ausschließt, jedoch in dem hier beschriebenen Fall nach Auffassung der Verbraucherzentrale überhaupt nicht zur Anwendung kommen kann. Offensichtlich ist sich die Firma dabei selbst nicht ganz sicher und droht deshalb zumindest mit einer Forderung nach Wertersatz für die erbrachte Leistung. ...................................
 

Regine12

Administratorin
Pressemitteilung vom 16.02.2011 der Eventus Lernsysteme GmbH

Pressemitteilung vom 16.02.2011 der Eventus Lernsysteme GmbH
http://eventus-lernsysteme.de/files/Pre ... 6Feb11.pdf

Das müsst ihr euch echt durchlesen. Glauben die echt was die da schreiben .
Konnte mal wieder lachen :lol:

Hier mal einen Ausschnitt aus dem Link




Herr Rechtsanwalt Thomas Meier muss denen ja mächtig auf den Magen geschlagen haben. Ich habe ihm mal diese Pressemitteilung zugeschickt.

Rechtsanwalt Thomas Meier
Willkommen
http://www.kanzlei-thomas-meier.de/
kostenlose Hotline für Opfer von Abofallen eingerichtet
kostenlose Hotline für Opfer von Abofallen und Betrug im Internet


Unter der Festnetznummer 030/34060478 können sich jetzt Opfer von Betrügereien auf meiner Abofallen-Hotline erste allgemeine Ratschläge holen und Fragen stellen - rechtliche Fragen können aber in diesem Rahmen nicht beantwortet werden. Die Hotline ist in der Regel wochentags von 9.00 bis 11.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr besetzt und kostenlos (bis auf die üblichen Telefongebühren für ein Festnetzgespräch nach Berlin). Zu den anderen Zeiten schicken Sie mir bitte eine Email. 24 Stunden täglich können Sie Fragen per Email an hotline@kanzlei-thomas-meier.de stellen.
Sollte es mich erwischen ,wäre es mein Anwalt.;)
 

Regine12

Administratorin


Wer hier der Meinung ist nur am Gewinnspiel teilzunehmen irrt sich. Wer sich für das Gewinnspiel anmeldet hat ein Abo am Hals.

Leider gibt es viele Seiten die diese Falle haben. Also schaut es Euch immer ganz genau an. AGB lesen.
 
Oben