Verhalten bei Abofallen für Zeitschriften etc.

Dieses Thema im Forum "Adress- Branchenbuch- und Zeitschriftenabo" wurde erstellt von Krennz, 18. April 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Krennz

    Krennz Guest

    Da wird mir von Werbern erzählt, dass ich ein kostenloses Probeabo für einene sozialen Zweck abschliessen soll. Kostet nichts. Oder ich würde eine gute Sache unterstützen wenn ich unterschreibe. Bzw. ich bekomme einen Gutschein etc.

    Wie verhalte ich mich richtig, wenn ich auf sowas reingefallen bin.

    Ich kann wie folgt reagieren:

    Das als Einwurfeinschreiben mit Zeugen, der auf einer Kopie bestätigt, dass er den Breif gelesen, Ihn mit mir eingetütet hat und zusammen mit mir zur Post gebracht hat.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen