Novellierung des Telekommunikationsgesetzes TKG

K

Krennz

Guest
Ab 10.5.2012 ist das neue TKG in Kraft getreten.

Danach muss jeder Provider kostenlos Mehrwertnummern sperren.

Das verhindert u.A. auch, dass, wenn ich eine APP unbedacht anklicke, ich in eine Kostenfalle tappen kann.
 

Regine12

Administratorin
Hier mal ein Beispiel dafür, das die Mühlen der Justiz langsam aber stetig mahlen :confused:

2002/2003 lief diese Abzocke
Juni 2011 war der heute 45-jährige Angeklagte in dieser Sache verurteilt worden
2012 hob der Bundesgerichtshof das Urteil gegen den Amerikaner wieder auf .

Die Große Strafkammer des Landgerichts Osnabrück verhandelt ab diesen Montag in der Neuauflage einen Fall aus dem Jahr 2002/2003. Es geht um Betrug mit Einwahlprogrammen ins Internet, sogenannte Dialer. Der Schaden soll bei mehr als 12,6 Millionen Euro gelegen haben.

http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/613739/landgericht-osnabruck-verhandelt-computerbetrugsfall
 

Regine12

Administratorin
Banden- und gewerbsmäßiger Computerbetrug
.Zitat ..........................................
.....................................................................Mit der Verurteilung des Mannes zu drei Jahren wegen banden- und gewerbsmäßigen Computerbetruges in Tateinheit mit Datenveränderung blieb das Gericht am unteren Ende des in der Verständigung in Aussicht gestellten Strafrahmens. Da die lange Dauer des Verfahrens eine rechtsstaatwidrige Verfahrensverzögerung darstellt, gelten ein Jahr und sechs Monate der Strafe als bereits vollstreckt. Damit bewegt sich der für den 45-Jährigen verbleibende Strafrest in einer Höhe, die bewährungsfähig ist. Ob er tatsächlich zur Bewährung ausgesetzt wird, entscheidet die Staatsanwaltschaft.

Der 45-Jährige hat auch einen Betrag von 380000 Euro auf das Konto seines Anwalts überwiesen. Die Summe möchte der Mann als Bewährungsauflage zahlen.
 
Oben