Nach Telefonterror.....Inkassounternehmen wollen abzocken

Dieses Thema im Forum "Servicerufnummern (0900, 0137, 0180, 118xx)" wurde erstellt von Regine12, 25. Mai 2014.

  1. Regine12

    Regine12 Administratorin

    Inkassounternehmen wollen abzocken
    Dubiose Fiormen versuchen Verbrauchern Geld aus der Tasche zu ziehen. Spuren einer aktuellen Betrugsmache führen nach Zypern. Die Verbraucherzentrale Dillingen warnt vor „MAHNSCHREIBEN“

    Prima Finanzmanagement
    Weitere Inkassoschreiben der Fa. ICM Inter Claims Management aus Fürth, sowie der Inkasso Group Ltd. und ZFM Zentral Forderung Management, beide aus Wien, sind inzwischen beim gleichen Verbraucher eingegangen.


    Wer die Nummer vom Anrufer hat, kann hier mal nachsehen

    Mal zur Information
    Was ist ein Inkassounternehmen?
     
  2. Man, das sieht aus...manchmal bin ich ganz froh, dass mir sowas nicht passiert..
     
  3. Krennz

    Krennz Guest

    Es gibt ein probates Mittel um dem Spuk ein Ende zu bereiten.

    Die Anfechtung nach § 119 Irrtum 120 falscher Übermittlung und 123 Täuschung, sowie 142 BGB Anfechtung bekannt.

    Da müssen die mir erstmal nachweisen, dass die mir einen rechtsgültigen Vertrag angedreht haben, obvwahl ich das bestreite (anfechte)
     
  4. Krennz

    Krennz Guest

    Ich vergass noch zu erwähnen, dass ich die Sache Streitig stellen mus, dann sind, normalerweise, Inkasobutzen raus.

    Und da der Link von Regine nicht mehr funktioniert.

    Ein Inkassounternehmen ist nichts weiter als ein Schreibknecht , der die Aufgaben einer Mahnabteilung/Buchhaltung eines normalen Unternehmens übvernim,mt und Forderungen eintreibt. Sonderrechte bestehen nicht. Sollten sie mit dem Besuch eines Mitarbeiters drohen kann ich sie bei den Verbraucherzentralen melden. Wir sind hier nicht in Russland.:cool:
     

Diese Seite empfehlen