Gerätrückgabe

Dieses Thema im Forum "Ibexnet - elInkasso - Electroleasing" wurde erstellt von markusb, 29. Januar 2013.

  1. Hallo zusammem.

    Ich habe mich hier mit angemeldet, da ich gelesen habe, das hier schon mehrere mit el
    probleme haben.

    ich selber habe erst seit kurzen mit ihnen ein problem.

    im jahre 2088 habe ich eine leasingvertrag abgeschlossen der nun dieses jahr ausläuft.

    meine kündigung wurde bereits bestätigt, jetz soll ich die geräte wieder zurück geben.

    meine letzten 2 verträge hatte ich schon vor ein paar jahren gekündigt, da konnte ich die geräte rauskaufen.

    jetzt heist es auf einmal das dies nicht möglich wäre.

    die agb haben sich von 05 auf 08 nicht wirklich geändert.

    handen tut es sich hier um car hifi sachen, das heist es ist alles fest eingebaut und ich würde es auch behalten.

    mir würde nun angeboten das ich die geräte geschenkt bekomme wenn ich ein neues gerät leasing mache.

    kann mir da bitte jemand helfen.

    sehe nicht wirklich ein das ich 5 jahre für was zahle und es dann zurück geben soll.
    hab das ja nicht gemietet.

    würde mich freuen von jemanden hilfe zu bekommen

    schon mal tausend dank
     
  2. Krennz

    Krennz Guest

    Hallo @Markus,

    mit den els hatten wir hier nur zutun, weil sie Verträge von Ibex aus der Konkursmasse aufgekauft hatten.

    Soweit ich das beurteilen kann wirst Du um einen Ausbau und Rückgabe der Geräte nicht drumrum kommen. Das ist nämlich die Strategie von el. Machst Du, wie du selber schreibst, einen neuen Vertrag, bekommst Du die neuesten Geräte und darfst die Alten behalten.

    Ich frage mich nur, wozu brauche ich zwei Gerätesätze für ein Auto?

    Leasing ist zwar im ersten Augenblick, wenn man wenig Geld hat, schön, aber, wenn ich alle Leasingraten addiere wird es für mich teurer, als wenn ich mir Geld zusammenspare und mir ein System kaufe.
     

Diese Seite empfehlen