el inkies sind beschäftigt

Dieses Thema im Forum "Ibexnet - elInkasso - Electroleasing" wurde erstellt von Krennz, 16. Januar 2009.

  1. Krennz

    Krennz Guest

    Hi,

    in anderen Foren habe ich festgestellt, dass die el Inkies mit der Kohleeintreibe für Abofallensteller vollauf beschäftigt sind. Uns haben die wohl nicht mehr nötig.

    Der Tannenbaum ist abgeschmückt, schmeiss ihn weg.

    Vielen der hier behandelten Abofallenstellern haben die Verbraucherzentralen Unterlassungserklärungen zustellen können. Teilweise laufen schon die Gewinnabschöpfungsverfahren.

    Der NDR interessiert sich für Medienvertrieb Trave (Probenfieber) und damit auch für die Machenschaften von el-inkasso. Es ist einiges in Bewegung geraten, was uns zu Gute kommt.

    Ich hoffe, dass wir Ibexe nun in Ruhe gelassen werden, zumal die Zockies eine Niederlage nach der Anderen einstecken mussten. Ich meine die el`s. Aber nicht nur die.

    der Gewinnspielstaatsvertrag ist seit 1.1. in Kraft, damit dürften sich die Internetgewinnspiele von selbst erledigen, da selbst eine Teilnahme schon strafbar ist. (Top 200 Gewinnspiele etc.) Selbst die Callcenter müssen jetzt ihre Rufnummern offenlegen.

    Glauben wir an eine Zukunft ohne Internetverbrecher?

    Schreibt mir /uns

    Grüsse

    Klaus
     
  2. Ich will ja nicht inken- ähhhh- unken aber es wird kommen wie es kommen muß.
    El-inkasso macht die Tore zu und es wird eine neue Scheinfirma aufgemacht.
    ElDorado-Inkasso oder Wenzelkasso.

    Die Suppe schmeckt genauso, ist nur in nem anderen Teller.
    Ich denke so lange es noch Menschen gib, die sich von denen einschüchtern lassen
    hören die nicht auf. Die Gans wird gerupft, solang der Vogel Federn hat.

    Leider wird sowas ja nie in den Medien richtig bekannt gemacht, daher gibt es immer
    noch viele Angsthasen, die bezahlen.
     
  3. Bei mir hat sich nichts geändert, habe wieder einmal Post bekommen. Seltsamerweise fährt man jetzt Schmusekurs und stürzt nicht gleich mit der letzten vorgerichtlichen Mahnung in's Haus...aber eigentlich ist das auch egal, Klopapier bleibt Klopapier...


    ...in diesem Sinne... :recht: :D
     
  4. Michael

    Michael

    Ort:
    NRW
    Bekomme weiterhin Post von el-diabolo-inkasso, aber schicke diese als verweigert zurück. Ich will den Scheiss nicht mehr lesen. Aber positiv ist, dass die Abstände größer werden. Ich glaube zwischen den letzten beiden Schreiben lagen sechs MOnate.
     
  5. Yep, hab die Tage auch wieder mal nach langer Zeit einen Brief von denen gekriegt. Haben auch gleich `ne Ratenzahlung angeboten. Da sie ja bis heute weder einen Zahlungeingang noch eine Rückäusserung feststellen konnten, gehen sie mal freundlicherweise davon aus das ich nicht in der Lage bin die Summe zu begleichen usw. usw.
     
  6. bin mal gespannt wann bei mir der Brief wieder im Kasten ist
     
  7. Endlich bin ich auch wieder dabei. Machte mir schon Sorgen und wollte den
    El-Stinkis Geld fürs Porto schicken. Nach nem halben Jahr mal wieder ein Brief.

    Scheinbar hat wieder jemand bezahlt, so dass die neue Druckerpatronen kaufen konnten.
    Mir ist aufgefallen, dass sich die Inkis in keinerlei Beziehung zu den Pelikananwälten
    fühlen. Haben die Pelikane sich von den distanziert oder sind die pleite?

    Sonst stand doch immer was dabei von den Anwälten im Pelikanviertel.
     
  8. Tja, die Anrufe vermehren sich auch mal wieder. Vorhin gab es wieder einen. Soviel Geduld muss man erst mal haben. :mrgreen: :twisted: :recht:
     
  9. Ich hab bisher keinen Brief im Postkasten gehabt, aber die Nerven mit Mahnungen per Email. Wie soll ich mich da verhalten?
     
  10. Krennz

    Krennz Guest

    Ab in dem Spamvernichter damit.

    Ich stelle denen ihre Addi in die unerwünscht/ignore liste und die kommen nie wieder an.

    Grüsse

    Klaus
     
  11. Mit anderen Worten, soll ich auf einen offiziellen Brief auf dem Postwege warten ;-)

    Das ist der derzeitige Inhalt der Email:

     
  12. Krennz

    Krennz Guest

    Hi Professor :)

    genau dass.

    Solange die meine Anschrift nicht haben kann ich ignorieren bis zum geht nicht mehr.

    Vlt. ist es mir sogar möglich meine Mail-addi für ein paar wochen aus dem netz zu nehmen.(ausser meiner Hauptaddi)

    Ich habe immer ein paar in Reserve :D

    Hilf mir mal auf die Sprünge, weshalb mailen die dich an? Doch bestimmt nicht wegen IBEX???

    #Grüsse

    Klaus
     
  13. Krennz

    Krennz Guest

    @ Professor

    Planetwin. So ähnlich, bzw. der gleiche Betreiber wie TOP 200.

    Ignorieren bis zum geht nicht mehr.

    Solange nichts mit der Briefpost kommt würde ich ignorieren.

    Wie gesagt, ab mit der Mail-Addi in den Spamvernichter und Ruhe ist.

    Bezüglich Deiner alten Anschrift würde ich mit keine Sorgen machen. Da die jegliche Kosten scheuen, werden sie auch keine Anfrage beim Einwohnermeldeamt starten. KOstet inzwischen bis 25 Bucks.

    Also ich würde, Spamverhinderer einstellen, nen leckeren Drink fassen und relaxen.

    Grüsse

    Klaus

    Hatte vor einigen Wochen auch son paar Trittbrettfahrer wegen nem angeblichen Abo auf einem meiner Nicknames. Habe den Mailaccount für 6 Wochen abgeschaltet. Ruhe ist.
     

Diese Seite empfehlen