Abo-Falle: Fehlerhafte Gestaltung der Anmeldeseite kann Zahlungsanspruch hindern

Regine12

Administratorin
Abo-Falle: Fehlerhafte Gestaltung der Anmeldeseite kann Zahlungsanspruch hindern

Ich finde es ist hier gut beschrieben wann es auf den Seiten im Internet Abzocke ist.

Platzierung unterhalb von Buttons

Wenn vertragswesentliche Teile unterhalb der Stellen platziert werden, auf die der Nutzer klickt um im Bestellprozess voran zu schreiten, werden diese grundsätzlich nicht Vertragsinhalt:..................zitat des Urteils im Link

Kenntnisnahme ist keine Zustimmung

Vorsicht auch, wenn man zwar zwingend Häkchen verlangt, mit diesem Häkchen aber nur eine Kenntnisnahme bestätigt wird:........................

Keine überraschenden Erklärungen in “Verbraucherinformationen”

Wenn man einen Abschnitt mit “Verbraucherinformationen” betitelt und hier wichtige Vertragselemente – bei Abofallen gerne die Vertragsverlängerung – versteckt, muss damit der Verbraucher nicht rechnen und solche Klauseln sind unwirksam:..............................mehr über das Urteil im link

Button-Lösung & Informationspflichten: Button mit “Kaufen” nicht ausreichend – Schadensersatz bei Verletzung von Informationspflichten
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben