Abmahnung Schalke

Habe in einem bekannten Portal Karten verkauft.

Anfang September kam ein Brief von Schalke...


Aus diesem Grund setze wir eine Vertragsstrafe in Höhe von 250,00 € gegen Sie fest.


Jetzt weiss ich nicht was ich tun soll, die UE möcht ich ungern zurückschicken, und bezahlen ?

Hab den Käufer, den Betrag zurückerstattet, soll ich an Schalke einen Brief schicken, mit einem Beweis davon? Und darum bitten, dass sie von der Strafe absehen?

Übrigens keine Urrheberrechtsverletzung! Tickets waren vorher schon gesperrt.

Was kann mir alles blühen?
Glaub kaum, dass sowas vor Gericht geht ?
 
Zuletzt bearbeitet:

ldb

Super-Moderator
Vor Gericht geht das nicht, da würde S04 sofort verlieren. Aus meiner Sicht nicht mit geltendem Recht vereinbar.

Ich würde weder bezahlen und niemals was unterschreiben. Wenn die Karten gesperrt wurden hole deine Lastschrift oder Kreditkartenzahlung zurück, sie haben dir schließlich die Gegenleistung verweigert für die du bezahlt hast. Zusätzlich würde ich noch Strafanzeige wegen Betrugs stellen.
 
Vor Gericht geht das nicht, da würde S04 sofort verlieren. Aus meiner Sicht nicht mit geltendem Recht vereinbar.

Ich würde weder bezahlen und niemals was unterschreiben. Wenn die Karten gesperrt wurden hole deine Lastschrift oder Kreditkartenzahlung zurück, sie haben dir schließlich die Gegenleistung verweigert für die du bezahlt hast. Zusätzlich würde ich noch Strafanzeige wegen Betrugs stellen.
Servus, danke für deine Hilfe.
Die Karten waren zwar gesperrt, aber der Käufer, und sein Freund, wurden nach 15 Min dann doch ins Stadion gelassen nach mehrmaligen hin und her.

Ich will keinen Ärger haben, also würdest beides einfach ignorieren, und die weiteren kommenden Mahnungen auch?
 

ldb

Super-Moderator
Bei S04 würde ich mir einen Anwalt nehmen der denen zeigt was ihre willkürliche Abmahnung wert ist. Wende dich mal an Ralf Moebius aus Hannover, der kennt dieses Völkchen schon und kann sicherlich schnell helfen.
 

ldb

Super-Moderator
Ich denke die Investition sollte es einem Wert sein. Insbesondere sobald man auch nur darüber nachdenkt die "Vertragsstrafe" zu bezahlen.
 

ldb

Super-Moderator
Naja, umsonst ist nur der Tod. Und der kostet das Leben.

Kurz um: Mit S04 hat man eigentlich nur Ärger weil man sich dort auch konsequent weigert das geltende Recht zu akzeptieren. Die anderen Beiträge hier im Forum sagen eigentlich genau das Gleiche.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben