Wie sehen die Werbemaßnahmen aus?

Dieses Thema im Forum "Vision Communication / Solidus Media Software GmbH" wurde erstellt von smarty2, 11. Februar 2010.

  1. Hallo,

    ich habe mir einmal die Mühe gemacht, auf entsprechende Einblendungen zu warten und ein Bild zu machen. Die Informationen zeigen neben der Telefonrufnummer und der Frau im Hintergrund vor allem die Angaben "Keine Abzocke" sowie "ab 4cent". Der linke, obere Pfeil zeigt den Hinweis-
    banner "KEINE ABZOCKE". Auch der sprachtext "Schluss mit der Abzocke, ab fairen 4cent" verheißt eigentlich nur "GUTES".

    Der untere, rechte Pfeil zeigt jedoch auf einen Betrag, der so manchem unbedachten Kunden die Tränen in die Augen treiben dürfte. 72€ jedoch ohne deutlichen den Hinweis auf ein Abo. Viele würden den angezeigten Text vielleicht als Rechenbeispiel für 1800min im Monat erkennen.

    Wahrscheinlicher ist jedoch, das dieser Inhalt nicht aufgenommen wird. Man kann davon ausgehen, dass dies auch so gewollt ist.

    Ich habe Jugengefährdende Inhalte in angehängtem Bild geschwärzt und Weise darauf hin, dass die Bildrechte beim Urheber liegen und hier nur aus Gründen des öffentlichen Interesses angeboten werden.

    Den verängstigten Ehemännern / Frauen rate ich zum Schritt der Offenbarung. So kann man wieder ruhig schlafen und den Briefen die da folgen werden, mit Gelassenheit entgegen sehen. Außerdem ist so auch der Rechtsweg als Alternative mögllich.

    Das Bild wurde aus einer Entfernung von 1.5. geschossen und entspricht in der Qualität dem visuellen Eindruck, der sich aus dieser Entfernung ergibt. Die Bildschirmdiagonale beträgt 56cm.
     

    Anhänge:

  2. P.S:
    Was vor dem karierten Strumpf steht, kann ich leider nicht sicher sagen . . . 30 kann man gerade noch erkennen. :cry:
    Das Bild stellt zudem eine Momentaufnahme dar. Da die Kamera im Spot nervös hin und her wackelt, ist zeitweise auch der Rest des Textes nicht zu erkennen. Hauptsache man hat die Telefonnummer deutlich dargestellt, denn um diese dreht sich das Geschäft ja.

    Die Vorwahl 069 steht übrigens für Frankfurt. Auch hier liegt der Verdacht nahe, dass es sich um ein Umgehungsmodell nach TKG handelt. Welcher Firma
    diese Anzeige zuzuortnen ist, vermag ich aber nicht zu sagen. Aufgrund der identischen Gebühr habe ich aber einen Verdacht . . . :D

    Was dieses Forum angeht, kann ich nur sagen "SUPER".

    Selten schaffen es Menschen sich gegen solche Unternehmen zur Wehr zu setzen. Ich hoffe, dass alle etwas daraus lernen und in Zukunft etwas
    bedachter mit Ihren Daten, Gefühlen usw. umgehen. Ich hoffe dass unsere Gerichte dies bald erkennen und sich für einen generellen Verbot solch irreführender Werbung einsetzen. Dann wäre zwar ein Arbeitgeber weniger auf dem Arbeitsmarkt vertreten, teure Gerichtskosten aber könnte man sich sparen.
     
  3. Krennz

    Krennz Guest

    Hi Smarty,

    die Rufnummer gehört in der Tat unserem Freund. Ist mir aus dem ZDF-Wisofilm vom 1.2. bekannt, hatte sie mir notiert. Diese und noch einige andere Rufnummern von VB wurden bereits von Mods/Admins aus Computerbetrug an die BNetzA gemeldet.

    Danke für Deinen Beitrag

    Lg Klaus
     

Diese Seite empfehlen