IBEX TOP NEWS

Dieses Thema im Forum "Ibexnet - elInkasso - Electroleasing" wurde erstellt von Krennz, 12. Juni 2007.

  1. Krennz

    Krennz Guest

    Hallo Freunde/innen

    Hatte die elinkies mit einer Mail unter Druck gesetzt und ihnen eine Überprüfung durch den Rechtsservice der DAS angedroht, sowie Schadenersatz in nicht unerheblicher Höhe.

    Nun kommt heute ein Schreibchen (wörtlich abgetippter Absatz)

    Sehr geehrter Herr Rennwanz,
    in vorbezeicneter Angelenheit nehemn wir Bezug auf Ihre E-Mail vom 2.6.07 und teilen Ihnen zunächst mit, dass uns die Firma electroLEASING AG, welche gemäß Kaufvertrag vom 22.12.2004 die Forderungen der IBEX AG übernommen hat, mit der Beitreibung der überfälligen Forderung beauftragt hat.

    Weiterhin teilen wir Ihnen mit, das Sie unsererseits bereits seit 2005 (stimmt, irgendwann im Juni, müsste ich nachlesen) zur Zahlung der Forderung aufgefordert wurden und somit auch von uns angeschrieben wurden und nicht von der Firma IBEX AG.

    Zitat Ende.

    Würde sagen, das Schreibchen leite ich mal an den Konkursverwalter in Augsburg weiter. Wäre für ihn evtl. höchst interessant, zumal der Konkurs der IBEX AG ja schon im Juni 2004 war.

    Grüsse

    Klaus
     
  2. Es sind aber auch angeblich zwei verschiedene paar Schuhe.

    Electro Leasing und EL-Inkasso.

    Das EL lässt natürlich darauf schliessen, dass die Inkassos die Brüder von denen sind.
    Aber offiziell sind die ja getrennt.

    Also war Electro-Leasing vor EL-Inkasso da.
    Somit hat Electronic-Leasing die EL-inkassos erst dann beauftragt.

    Das beide am Ende wieder die Kinder von Ibex sind ist ja nur ein offenes Geheimnis.
     
  3. "Hatte die elinkies mit einer Mail unter Druck gesetzt und ihnen eine Überprüfung durch den Rechtsservice der DAS angedroht..." Mannomann, jetzt werden die sich genau so vor Dir gruseln wie ich mich vor deren Witzbriefen. Schade um die Energie die Du aufwendest, oder hast Du sonst nix worum Du Dich kümmern könntet?
     
  4. Warum, finde das Vorbrechen von Krennz nicht schlecht. Vielleicht merken die (was ich bezweifel) das die mit ihrem Vorgehen nicht auf der rechten Spur laufen

    Ich hab denen übrigens letztens noch geschrieben, aufgrund des Briefes, das es nicht relevant ist, ob der Rechner funktioniert oder nicht, ich müsse bezahlen. Darauf meine Mail, das laut den ihren so heißgeliebten AGBs ich auf ein funktionstüchtigen Rechner anspruch hab und das die, wo ich den Defekt gemeldet habe, nicht reagiert haben.

    Seit diesem Zeitpunkt (3 Wochen her) ist erst mal ruhe
     
  5. Krennz

    Krennz Guest

    Hallo,

    mich belastet die ganze Sache, zumal ich einer bin, der gerne den Ablauf der Handlung bestimmen möchte.

    Hab die letzte Zeit nachts nur noch rumgegrübelt und geschwitzt wie ein Eisbär am Äquator. Seitdem ich denen mal die Meinung gegeigt habe fühle ich mich wohler und schlafe besser.

    Ich kopiere in den nächsten Tagen mal einige Schreibchen von den inkies und schicke sie dem RA Müller in Augsburg mit nem entsprechenden Kommentar. Mal sehen was draus wird. Mir stellt sich die Ssache jedenfalls erst mal so dar, dass der IBEX-Wagner sich, unter dem Vorwand die Arbeitsplätze zu retten, die Rosinen aus dem Konkurskuchen rausgepickt hat. Er gründete frech das Systemhaus IBEX-Systems, präsentierte einen neuen Investor und nahm dann sowohl diesen, als auch den Konkurstopf aus. Ibex-systems war einige Monate später genau so pleite wie IBEX AG. Schnell wurde noch das Tafelsilber (die Kundendaten der IBEXnet AG) an die elAG verscherbelt und weg war Herr Wagner.

    Übrigens elektroLEASING AG war früher Telerent. Die el-inkasso wurde als Tochter unter dem Namen Allinkasso Hannover ausgegründet und musste sich schon nach kurzer Zeit umbenennen. Wenn ich das richtig im Kopf habe war ein IBEXuser daran beteiligt. :D Gleichzeitig wurde noch die el-faktoring gegründet, die heute als Tochter die Wahnbescheide verteilt. Rechtlich so ganz sauber ist das nicht.

    Wenn einer von den el-inkies mitliest. Steht alles unter Google, suche bei IBEX AG und IBEXnet AG. Ich mache mir öfter den Spass und google mal.

    Grüsse

    Klaus

    PS: nein ich habe nicht viel um das ich mich kümmern kann, bin Asthmatiker, Rheumatiker und habe hohen Blutdruck. Tanzen, schwimmen und handwerken sind da nur noch ganz begrenzt möglich. Leider.
     
  6. Ich finde es gut, dass du dich darum kümmerst.
    Ausserdem ist es sehr aufschlussreich, wer da überall verstrickt ist und was
    wozu geführt hat. Also weiter so Krennz.

    Schliesslich hilfst du uns auch damit und alle haben was davon.
     
  7. der Meinung bin ich auch
     
  8. Krennz

    Krennz Guest

    wisst Ihr,

    jeder hier baut mit an dem Haus IBEXABWEHR.

    Ich suche nur die Informationen zusammen und versuche sie für jeden verständlich darzustellen. Eben, wie ein Buchhalter.

    Ich muss die Sachen, die ich an den Konkursverwalter schicken möchte noch mal überarbeiten und überdenken.

    Ich habe mit nem Rechtskundigen heute mal drüber gesprochen. Er ist meiner Meinung, dass da in Sachen Insolvenzvergehen eine Überprüfung nahe liegt.

    Bis bald mal wieder, meine rechte Hand streikt wieder.

    Grüsse

    Klaus
     
  9. Krennz

    Krennz Guest

    Meine Hand geht wieder etwas.

    Also, habe mir das ganze noch mal durch den Kopf gehen lassen. Die Kopie des letzten Schreibens geht an den Insolvenzverwalter mit inem kleinen Anschreiben und den Hinweisen auf fehlende AGB, Zuagen am Telefon etc. und dem Hinweis auf die beiden Foren.

    Nun nochmal zu den elAG´s

    Wenn ich das nun richtig verstehe, hat die elektroleasing seinerzeit ihr Rechnungswesen in el-faktoring und ihre Buchhaltung in el-inkasso umbenannt und verkauft die Manpower dieser beiden Abteilungen als Dienstleister an Dritte.

    Aus den Impressen der Firmen

    ElektroLEASING AG

    Vorstand
    Ulrike Ruschemeier - Kochen
    Cornelia Wenzel

    Aufsichtsrat
    Wolfgang Ruschemeier

    Sitz
    Ubbenstr. 15
    30159 Hannover


    el-factoring GmbH

    Geschäftsführerein

    Ulrike Ruschemeier-Kochen

    Sitz
    Ubbenstr. 15
    30159 Hannover

    Aufgaben des Rechnungwesens für kleinere und mittlere Betriebe.

    Rechnungslegung, Mahnverfolgung.



    el-Inkasso
    Gesellschaft für Forderungsmanagment mbH

    Geschäftsführerein

    Frau Cornelia Wenzel

    Sitz
    Warmbüschenstr. 24
    30159 Hannover

    inkasso von Mahnbeträgen nach Ablauf des Mahnverfahrens,


    Da hat sich ein ganzer Familienclan auf die Zahlungsunwilligen eingeschossen.

    Mal sehen wer da den längeren Atem hat.

    Wir oder Die?

    Grüsse

    Klaus
     
  10. @ Krennz

    Jeder brauch halt Hobbys und jeder entscheidet für sich ob diese eben sinnvoll sind!

    Aber das Thema "..Top News" zu nennen ist schon verwegen...
    Bis auf Deinen Brief ist alles andere kalter Kaffee d.h. schon bekannt.

    Meiner Meinung nach ist die die schlimmste Versicherung die "Rechtsschutzversicherung"...und es gibt bestimmt einige Richter die dies ähnlich sehen....:D
    Ohne die DAS würdest Du den unnützen Zirkus nicht veranstalten sondern wie es am sinnvollsten wäre die Sache aussitzen....

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen