Ebay Käufer will mich übers Ohr hauen, wie vorgehen?

Guten Tag zusammen,
habe auf Ebay eine Grafikkarte gebraucht veräußert, wie immer privatauktion unter ausschluss jeglicher garantieansprüche.
Die Grafikkarte klappte beim letzten Test einwandfrei, dieser liegt zwar in der vergangenheit, aber seitdem lag sie sicher verpackt in einer antistatik hülle im schrank.

Eine woche nach erhalt der grafikkarte meldet sich nun der käufer mit der aussage die grafikkarte sei defekt und es sei "fakt, dass an der karte unfachmännisch herumgelötet wurde", er habe sie von einem "fachmann genauer untersuchen lassen".

Ich antwortete ihm ausführlich und stellte ihm einige fragen, unteranderem auch dass ich gerne bilder der besagten lötarbeiten haben wollte. Der käufer ging auf keine der fragen ein und drohte mir indirekt sofort mit dem anwalt.


So, wie verhalte ich mich nun am besten?
Dass die grafikkarte defekt bei ihm angekommen sein soll, halte ich für äußerst unwarscheinlich, kann es aber natürlich nicht ausschließen. Was ich aber ausschließen kann ist, dass an der grafikkarte herumgelötet wurde!
Nun beschleicht mich das gefühl, dass der käufer selbst die grafikkarte beschädigt hat und mir diese nun unterjubeln will, auch dass er auf keine meiner fragen eingegangen ist spricht nicht für seine seriösität.

Sollte ich einfach weiterhin auf bilder bestehen und falls er diese nicht liefern kann/will die sache abhaken und die negative bewertung einstecken?
 
K

Krennz

Guest
bleib bei deinen forderungen.

es gibt genug anleitungern im internez, wie man angeblich grakas aufbohren kann.

1. soll der typ dir den f l achmann nennen und 2. dir fotos von der graka schicken.

tut er es nicht soll er vor gericht gehen, wenn du hart bleibszt zeihz er hier den schwanz ein.

hunde..........

frag mal heiner12
 
Grundsätzlich ist der Käufer in der Beweispflicht für das Bestehen eines Mangels. Zusätzlich muß er bei Kauf von Privat auch noch nachweisen, dass der Mangel bereits vor Gefahrübergang, also dem Absenden an ihn, vorgelegen hat, was im allgemeinen schwer bis unmöglich ist.

Daher machst Du das schon genau richtig. Der Käufer behauptet, also muss er beweisen.
 
danke erstmal,
habe nun 2 antwort versionen verpasst, einmal eine ausführliche und einmal eine ganz kurze und knappe, dass er nicht auf meine fragen eingegangen sei und ich ohne bilder nichts machen kann, ich denke mal letzteres ist angemessener in dieser situation.
 
mastergamer schrieb:
danke erstmal,
habe nun 2 antwort versionen verpasst, einmal eine ausführliche und einmal eine ganz kurze und knappe, dass er nicht auf meine fragen eingegangen sei und ich ohne bilder nichts machen kann, ich denke mal letzteres ist angemessener in dieser situation.
Stimmt.

Laß uns bitte wissen, was daraus geworden ist.
 
So die ganze Sache wird nun richtig interessant!
Unglaublich!

Habe die Bilder bekommen, es wurde tatsächlich etwas geändert (davon wusste ich nichts, war selbst nicht erstbesitzer), aber fakt ist die karte klappte ja bei mir einwandfrei.
Habe ihm schon angeboten gehabt dass er das geld zurück bekommt.

seine antwort war:
1/2 des kaufpreises zurück und er würde die karte entsorgen
voller kaufpreis zurück und ich würde sie zurück erhalten

Nun sehe ich, dass er genau diese karte mit meinem (!) Bild bereits Tage bevor er mich zum 1. mal angeschrieben hat weiterverkauft hat! (und dafür bereits eine positive bewertung erhalten hat).


Wenn ich mich nun auf sein niveau herablassen würde, könnte ich ihn wegen dieser urheberrechtsverletzung abmahnen lassen...


Habe Ihm bisher nichtmehr geantwortet, bisher sitzt er noch am längeren hebel da er noch eine bewertung abzugeben hat...
 
K

Krennz

Guest
Den würde ich jetzt vor ne Mauer laufen lassen.

Keine weiteren Reaktionen von mir und schon gar kein Friedensangebot.

Ich lass ihn zappeln.
 
So, um schlimmeres zu verhindern möchte ich ihm eine entsprechende nachricht zu der sache mit dem bild schicken.
Dies soll nicht als direkte drohung formuliert werden sondern lediglich ihn darüber informieren dass er ernste probleme bekommen kann wenn ich es denn so will (damit er von einer neg. bewertung etc. absieht usw).
Letzendlich soll die nachricht entsprechende paragraphen gegen die er verstößt enthalten usw. (kennt ihr besser als ich).
Wenn sich jemand bereiterklären würde mir beim verfassen dieser nachricht zu helfen (gerne auch per pm) wäre ich ihm sehr dankbar :wink:
 
K

Krennz

Guest
Ich schreibe ihm nur noch:

"In Ihrem Verhalten sehe ich einen Verstoss gegen §263 Abs.1 + 2 und 22, 23 StGB und sehe die Sache für mich als erledigt an."

Zu Erläuterung, es geht hier um versuchten Betrug.

Für ein von Amateuren geschossenes Foto haben Gerichte in Urheberrechtstreits einen Wert der Bilder von ca 30 - 50 € angesetzt. Lohnt sich nicht.
 
Und er legt noch einen nach... er hat mir ja die Bilder und den "Fehlerbericht" geschickt (eingescannt), nun habe ich mit seinem käufer gesprochen, bei ihm sei die karte defekt gewesen und der fehlerbericht stammt von ihm.
Habe dem käufer das mitgeteilt dass ich es unter aller sau finde dass er mcih dafür haftbar machen will, dass sein käufer mit der von ihm als funktionsfähig beschriebenen ware unzufrieden ist.

Nun behauptet mein käufer doch tatsächlich es sei garnicht zu dem verkauf gekommen! :twisted:

Ich werde den fall an den ebay kundenservice übergeben, irgendwann reicht es einfach.

Soweit es geht werde ich auf weitere Verkäufe bei Ebay verzichten, so macht das keinen Spaß mehr.
 
K

Krennz

Guest
Ich würde mir erst mal ein Schreiben von dem 2.Käufer anfordern, dass er deie Graka von xxxx gekauft hat. Danach lege ich mich bequem aufs Sofa und hare der dinge die da kommen.

Mein käufer muss esrst mal beweisen, dass die Graka bei meinem Verkauf schon defekt war, dass die Manipulatioen an der Graka nicht von ihm stammen und er eine funktionsfähige Graka an den neuen Käufer abgegeben hat.

Im Endeffekt. Ich würde ihm mitteilen, dass ich ihn wegen §187 StGB (verleumdung) anzeigen werde, wenn er weiter behauptet, dass meine Graka beim Verkauf beschädigt war.
 
Die Sache ist "erledigt", negative bewertung und das wars, das wurde mir echt zu dumm.
Und so blöd wird auch er nicht sein als dass er in dieser Situation einen Anwalt einschaltet.
 
Oben